Video zu unserem E-Book:






Kürbis & Halloween Shop


Halloween-Foto-Jagd – Das Spiel

Beitrag vom 01.10.2014


Halloween-Foto-Jagd – Das Spiel
Ein lustiges Spiel, bei dem Erwachsene und Kinder gleich viel Spaß haben können und noch dazu ein bisschen frische Luft schnappen, ist die Halloween-Foto-Jagd.

Zur Vorbereitung benötigt man je Gruppe eine digitale Kamera, eine Aufgabenliste für jede Gruppe (die Aufgaben sind bei allen Gruppen gleich), alle Zusatzmaterialien, die man für die verschiedenen Aufgaben braucht, Zettel, Stifte, und einen PC oder Laptop, um das Ergebnis nach der Jagd auch auswerten zu können.
Um die Aufgaben stellen zu können, wäre es nötig, sich vorher in der Nachbarschaft etwas umzusehen, ob und was für Aufgaben erfüllt werden können und was sich dafür eignet. Am besten gibt man den Nachbarn auch Bescheid, damit evtl. eine Gruppe Kinder oder Erwachsener am Gartenzaun oder vor dem Grundstück stehen wird, um etwas zu fotografieren. Da manche Menschen nicht so begeistert sind, wenn von ihrem Eigentum Fotos gemacht werden.

Ein paar Ideen, die auf der Aufgabenliste stehen könnten:


  • Findet ein Haus, das gruselig aussieht oder an dem etwas gruseliges hängt.
  • Suche die Hausnummer 13 und mache ein Foto davon.
  • Nehme schwarzen Nagellack mit und frage auf der Straße jemanden, ob du ihm die Nägel lackieren darfst. Mache ein Beweisfoto.
  • Finden jemanden, der einen schwarzen Hut oder Mütze trägt. Mache von ihm ein Foto. Leihe den Hut oder die Mütze dann aus und fotografiere Dich.
  • Finde einen besonders großen oder schönen Kürbis.
  • Frage jemanden auf der Straße, ob er eine Grimasse schneidet und sich fotografieren lässt.
  • Finde eine Spinne oder ein Spinnennetz und fotografiere es.
  • Findet einen Besen, den man als Hexenbesen benutzen könnte. Fotografiere jemanden aus eurer Gruppe, wenn er auf dem Besen sitzt.
  • Klingle an den Haustüren und Frage nach einem Rezept mit Kürbissen. Lasse es dir kopieren oder abschreiben.
  • Finde in einem Garten das versteckte Kreuz, an dem Knoblauchzehen befestigt sind (das wurde vom Spielleiter vorher dort versteckt)
  • Klingle an den Türen und bettle nach einer Halloween-Süßigkeit. Ein Motiv, das an Halloween erinnert sollte darauf sein.
  • Findet in der Nachbarschaft alle Buchstaben, die in dem Wort „Halloween“ vorkommen und macht ein Foto davon.
  • Fotografiert eine schwarze Katze.
  • Findet einen schwarzen Raben, echt oder als Abbildung, und fotografiert ihn.

Vielleicht fallen Dir noch mehr Aufgaben ein. Alles sollte gut vorbereitet und versteckt sein. Damit die Gruppen nicht gleichzeitig die evtl. versteckten Gegenstände finden, sollten sie in einem gewissen Zeitabstand losgeschickt werden.
Wenn beide Gruppen wieder da sind, werden alle Fotos aus den Digitalkameras auf PC oder Laptop übertragen und die Auswertung folgt. Für jede erfüllte Aufgabe gibt es einen Punkt. Für Aufgaben, die besonders lustige Fotos hervor gebracht haben, gibt es einen Extrapunkt, für sehr gruselige Fotos zwei Extrapunkte.

Die Punkte werden zusammen gezählt und die Siegergruppe bekommt einen Preis.

Ein lustiger Zeitvertreib für alle Altersklassen.