Video zu unserem E-Book:






Kürbis & Halloween Shop


Kürbiskernöl – das grüne Gold aus Österreich!

Beitrag vom 20.10.2013


Kürbiskernöl – das grüne Gold aus Österreich!

Kürbiskernöl - Die einzigartige Köstlichkeit aus der Steiermark



Kürbiskernöl wird auch das grüne Gold genannt, denn es wird aus den dunkelgrünen Kürbiskernen gepresst. Hocharomatisch und in der fantastischen Färbung kann man es erkennen. Der Geschmack ist einzigartig und unverkennbar und es wird ausschließlich kaltgepresst hergestellt und verkauft, da es nur in dieser hohen Qualität diese bekannten Vorzüge besitzt.

Die tiefgrüne Färbung hat den tollen nussartigen Geschmack, und zählt in Österreich, besonders in der Steiermark, schon fast zu den Grundnahrungsmitteln. Wertvolle Inhaltsstoffe und ein unvergleichlicher Geschmack machen das Kürbiskernöl in vielen Küchen dieser Welt einfach unverzichtbar. Wer Kürbiskernöl kaufen möchte sollte unbedingt auf hohe Qualität achten und das echte steirische Öl kaufen.

Kürbiskernöl in der Küche


Kürbiskernöl ist der Klassiker auf allen Salaten und ist auch über die österreichischen Grenzen hinaus in allen guten Küchen der Welt unglaublich beliebt. Es darf natürlich nicht in der Steirischen Kürbissuppe fehlen, und es gibt sehr viele Rezepte, bei denen es den feinen Geschmack der Suppe wunderbar ergänzt. Der Vielseitigkeit des Kürbiskernöles sind kaum Grenzen gesetzt, und es ist zum Beispiel möglich auch Dips oder feine Saucen damit zu anzureichern und zu würzen.

Auch für Süßspeisen aller Art kann das Öl eingesetzt werden und verleiht hier eine interessante Note. Eis ist so eine Süßspeise, bei der es hervorragend passt, und zum Beispiel Vanilleeis bekommt dann den außergewöhnlichen Touch, um aufzufallen. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Fleischgerichte mit Krusten bei denen das Kürbiskernöl verwendet werden kann, aber auch alle Arten von Knödeln können sehr gut ergänzt werden mit diesem grünen Öl.

Kürbiskernöl - Beispielprodukte


Hier haben wir ein paar Beispiele für empfehlenswerte Kürbiskernöle zusammengestellt die u.a. auf Amazon erhältlich sind. Mit klick auf das Bild gelangst du direkt zum Produkt und kannst es dir genauer anschauen.



Wertvolle Inhaltstoffe der Kürbiskernöles



Die vielen Vorteile liegen auf der Hand. Es schmeckt nicht nur wunderbar, sondern ist dazu auch richtig gesund und gesundheitsfördernd. Es enthält sehr viele Mineralstoffe und Spurenelemente wie Selen, aber auch das Vitamin E. Die einfach und mehrfach gesättigten Fettsäuren schützen vor den freien Radikalen, und tragen so einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit. Eine positive Wirkung auf das Immunsystem wird dem Kürbiskernöl nachgesagt und es kann den Blutdruck senken. Alles entscheidende Fakten für den Einsatz in unseren Küchen, bzw. Speisen. Im Volksmund wird es auch das steirische Viagra genannt, da ihm potenzsteigernde Wirkungen nachgesagt werden.


Herstellung des Kürbiskernöles


Das Kürbiskernöl wird aus dem echt steirischen Ölkürbis gewonnen und wächst am besten auf dem lehmig–sandigen Boden in der Steiermark. Diese Kürbisse werden 8-10 Kilo schwer und enthalten bis zu 1000 Samen. In kleinen Betrieben wird noch heute der Samen von Hand „ ausgebatzelt“, wie man dort sagt und anschließend gewaschen und erst einmal schonend getrocknet.

In diesem getrockneten Zustand können die Samen ein Jahr gelagert werden, bis sie gepresst werden. Frisch gepresst schmeckt es am besten, deswegen werden immer nur kleine Teile gepresst und verkauft und nicht alles auf einmal hergestellt. Für die Ölgewinnung werden die Kürbiskerne mit Wasser und Salz angerührt, und dann unter ständigem Rühren geröstet. So entsteht ein Brei, der auch Ölkuchen genannt wird und dann gepresst werden kann. Heute wird hydraulisch gepresst was die wertvollen Inhaltstoffe vollständig erhält.

Für einen Liter Öl benötigt man 35 Kürbisse!!