Video zu unserem E-Book:






Kürbis & Halloween Shop


Kürbisrisotto, gebackener Kürbis und Kürbiskernkrokant!

Rezept vom 06.10.2013


Diese Leckerei werden Sie so schnell nicht vergessen! Drei ganz unterschiedliche Mischungen machen dieses Risotto so besonders interessant. Der weiche Risottoreis und die knusprigen Krokantstücke sind eine besondere Kombination, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten – also einfach ausprobieren und genießen!

Folgende Zutaten braucht man für 2 Portionen



  • 2 Schalotten oder Zwiebeln
  • 2 Eßl Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Risottoreis
  • 200ml Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Kürbispüree
  • 100g Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Hokkaido Kürbis
  • 4 El Kürbiskerne
  • 2 El Rohrzucker
  • Kürbiskernöl


Zubereitung Schritt für Schritt


  • Zwiebel fein hacken und im Olivenöl anbraten
  • Reis hinzufügen und kurz mitdünsten lassen
  • Mit dem Weißwein ablöschen und alles etwas köcheln lassen
  • Das Kürbispüree und Salz dazugeben und danach die Gemüsebrühe angießen
  • Den Kürbis in Würfel schneiden und im Öl anbraten, die schon gebräunten Würfel beiseitestellen
  • Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und den Rohrzucker darüber streuen
  • Sobald die karamellisierten Kerne abgekühlt sind mit einem Messer grob hacken
  • Dann das Risotto mit den Kürbiswürfeln auf einem Teller anrichten und mit dem Kürbiskrokant überstreuen
  • Mit dem Kürbiskernöl beträufeln und servieren!