Video zu unserem E-Book:






Kürbis & Halloween Shop


Quiche mit Kürbis, Schinken, Lauch und Käse

Rezept vom 03.09.2014


Einkaufsliste für eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser


  • 250 g Mehl
  • Etwas Salz
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 500 g Kürbis (schon gewaschen und gewogen)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Chilischote, rot
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Ingwer, am besten frisch
  • Cayennepfeffer
  • 150 g gekochten Schinken
  • 200 g saure Sahne
  • 4 Eier
  • 1 TL Curry
  • 100 g Gruyère-Käse frisch gerieben


Häufen Sie das Mehl auf die Arbeitsfläche und mischen es mit Salz. Drücken Sie in den Mehlhaufen in die Mitte eine Mulde. Schneiden Sie 125 g kalte Butter in kleine Stücke und verteilen Sie diese um die Mulde herum. Geben Sie das Ei und ca. 50 ml lauwarmes Wasser in die Mitte der Mulde. Zerhacken Sie sämtliche Zutaten mit dem Messer, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Verkneten Sie den Teig nun rasch mit den Händen und formen Sie ihn zu einer Kugel, die Sie dann in eine Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Während der Backofen auf 180 Grad Unter- Oberhitze aufheizt, schneiden Sie das Kürbisfleisch in kleinere Stücke. Waschen und putzen Sie die Frühlingszwiebel und schneiden dann das weiße und hellgrüne klein. Schlitzen Sie die Chilischote längs auf, entfernen Sie die Kerne, waschen Sie sie und schneiden sie in feine Streifen.
Erhitzen Sie die Butter in einem heißen Topf, geben Sie Kürbisfleisch Frühlingszwiebeln und Chili dazu und dünsten Sie das ganze nach dem Würzen mit Salz, Pfeffer, Curry und Ingwer bei geschlossenem Topfdeckel für ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze.
Schneiden Sie den Schinken klein und verrühren Sie danach Eier, saure Sahne und das Currypulver.

Holen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und legen Sie ihn zwischen zwei Lagen Backpapier, um ihn auszurollen. Danach legen Sie die vorgefettete Tartenform damit aus. Vermischen Sie die Eiermischung mit der Kürbismischung und dem Schinken und verteilen Sie die gesamte Masse nun auf dem Teigboden. Streuen Sie den Käse darüber und schieben Sie das Ganze für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Eine leckere Alternative zur klassischen Quiche.